Image

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in
30-34 h/Woche, befristet

Für unser Kinder- und Jugendhaus Stapf / Hort mit sozialpädagogischen Förderplätzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen, fördern sowie erziehen die Kinder in allen Bereichen des Bildungs- und Erziehungsplanes (BEP)
  • Sie organisieren Angebote und Projekte inkl. Ferienmaßnahmen und führen diese durch
  • Sie übernehmen Verantwortung für Bezugs-/ Förderkinder im Rahmen des Hilfeplanverfahrens und arbeiten mit Eltern und Sorgeberechtigten zusammen
  • Sie kooperieren mit dem Jugendamt, ASD, Fachdiensten, Therapeut*innen und Schulen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Erziehung
  • Sie bringen Berufserfahrung und Einfühlungs-vermögen im Umgang mit Kindern/Förderkindern und deren Eltern mit
  • Selbstständiges Arbeiten, Flexibilität, Durch-setzungsvermögen sowie Kooperationsbereit-schaft sind für Sie selbstverständlich

Wir bieten:

  • Sie haben die Möglichkeit selbstständig sowie eigenverantwortlich für einen sozialen Träger zu arbeiten und Ihre Ideen dabei einzubringen
  • Individuelle und bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungen ermöglichen es Ihnen, sich beruflich weiterzuentwickeln und Ihre Stärken auszubauen
  • Darüber hinaus erwarten Sie neben dem tariflichen Gehalt auch eine Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge sowie eine Ermäßigung beim VGN Ticket (Jobticket)
Der Caritasverband Nürnberg e.V. ist ein Sozialunternehmen mit über 30 Einrichtungen und beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter/innen in den Bereichen Pflege, Jugendhilfe, Beratung und Verwaltung.

Caritas - Kinder- und Jugendhaus Stapf
Leopoldstraße 34
90439 Nürnberg

Wenn Sie sich zudem mit dem sozialen Auftrag der katholischen Kirche identifizieren können, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Onlineformular.

Ansprechpartner für fachliche Rückfragen:
Frau Eileen Ebenhöh
Tel.: 0911/6 57 41 - 340

Image

Nürnberg, den 19.02.2020

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung